Archiv der Kategorie 'Aufrufe'

Repressions Nachwehen des AfD Parteitags

Am 24.01.2019 wird der Prozess gegen eine Aktivistin geführt. Nicht nur das gewaltsame Vorgehen der Polizei, auch der Prozess sind ein Einschüchterungsversuch gegen antifaschistisches Engagement.
Deswegen kommt alle um 10:30 Uhr zum Amtsgericht Oldenburg in der Elisabethstraße 6.

Anreise NoNPOG Hannover am 08.12.18

Jetzt oder nie, Niedersächsisches Polizeigesetz stoppen.
Der Gesetztesentwurf den CDU und SPD durch den Landtag bringen wollen, ist nicht hinzunehmen. Dieser stellt einen verhängnisvollen Umbruch für die Aufgaben der Polizei dar. Die Verwischung der Grenzen zwischen polizeilicher und nachrichtendienstlicher Tätigkeiten stellt die Gewaltenteilung infrage.

Deshalb gibt es eine zweite Großdemonstration am 08.12.2018 um 13 Uhr in Hannover. Zur gemeinsamen Anreise treffen wir uns um 10:15 Uhr in der Bahnhofsvorhalle (Süd) des Hbf Oldenburg.

Sei dabei!
Gemeinsam auf die Straße gegen eine autoritäre Gesellschaft und ihren im Kontrollwahn kollektiv überwachenden und kriminalisierenden Staat.

#NoNPOG

Wilhelmshaven mal wieder – diesmal mit angeblicher AfD-“Großdemonstration“

An diesem Samstag, den 06.10.2018 um 14 Uhr auf dem Valoisplatz in Wilhelmshaven, kündigt die AfD eine sogenannte „Großdemonstration“ an. Neben den üblichen rassistischen Hetzredner_innen aus Wilhelmshaven will auch ein Redner aus der Region Oldenburg/Ammerland, nämlich der Edewechter AfD-Landtagsabgeordneter Jens Ahrends, das Wort ergreifen. Aber auch die Landesvorsitzende der AfD Niedersachsen, Dana Guth, hat sich angekündigt. Bei dieser Partei und der Auswahl an Redner_innen sind rassistische und nationalistische Hetzreden vorprogrammiert.

Um dieser menschenverachtenden Veranstaltung etwas entgegensetzen und Protesten vor Ort anschließen zu können, wollen wir uns am Samstag pünktlich um 11:15 Uhr auf der Südseite des Oldenburger Hauptbahnhofs mit euch treffen, um dann mit dem Zug nach Wilhelmshaven zu fahren.

NS-Verherrlichung stoppen – Die Rechten zu Boden!

Am Montag, den 16.07.2018 findet wieder der allmonatliche OAT in der Kneipe des Alhambras statt. Dieses Mal gibt es nicht nur das regelmäßige Plenum, sondern wir werden auch Genoss*innen vom Bündnis NS-Verherlichung stoppen zu Gast haben. Die Berliner Genoss*innen werden uns Informationen zum geplanten Gegenprotest gegen den Rudolf Heß-Marsch am 18. August in Berlin – Spandau mitbringen.

(mehr…)

#NOTDDZ 2018 Vortrag und Bustickets

Aus Oldenburg wird es eine Busanreise zum #NOTDDZ am 2. Juni in Goslar geben. Tickts für den Bus könnt ihr im Alhambra, in der Hermannstr. 83, jeden Montag und Mittwoch ab 20 Uhr in der Kneipe gegen eine Spende erwerben.

Nächsten Montag wird es dann auch noch einen Vortrag des „Überregionalen Bündnis gegen den Naziaufmarsch „Tag der deutschen Zukunft““ geben, der euch einen Einblick in die Lage vor Ort und am 2.Juni geben soll. Starten wird der Vortrag am Montag, den 28.Mai, um 19:00 Uhr. Kommt zahlreich, besorgt euch die Tickets wir haben Bock!

KEINE TAG DER DEUTSCHEN ZUKUNFT! NOT ONE INCH!