Archiv für August 2017

Völkisch-nationalistische Propaganda im PFL? Läuft nicht!

Der „Oldenburger Kreis“ rund um den gescheiterten AfD Stadtratskandidaten Gerhard Vierfuß will eine Veranstaltung zum Thema „Martin Luther und seine Bedeutung für die deutsche Nation“ im PFL durchführen. Stattfinden soll die Veranstaltung am Samstag, den 26. August, um 18.00 Uhr.

Der Referent ist mindetens genauso gruselig wie Veranstalter*innen und Veranstaltung. Geladen ist Dr. Karl Heinz Weißmann. Ein wichtiger Vordenker für die völkisch-nationalistische „Neue Rechte“. Ob „Junge Freiheit“ oder „Instutitut für Staatspolitik“, solange es seiner erträumten „Kulturrevolution von rechts“ dienlich ist, mischt der Lehrer aus Northeim mit.

Nähere Infos und Einschätzungen zu der Veranstaltung findet ihr in einem Artikel der antifa.elf.

Kommt daher alle für Samstag den 26. August um 17.00 Uhr zum Kulturzentrum PFL und macht deutlich, was ihr von dem völkisch-nationalistischen Treiben haltet!