Archiv für Mai 2016

Frauke Petry kommt in die Region

Am kommenden Freitag, 3.Juni 2016, veranstaltet der Kreisverband Ostfriesland der nationalistischen und rassistischen „Alternative für Deutschland“ um 19.00 Uhr eine Veranstaltung mit der Bundesvorsitzenden Frauke Petry. Der Abend, der gleichzeitig den Auftakt zum Kommunalwahlkampf darstellen soll, wird in Zusammenarbeit mit den Kreisverbänden Cloppenburg-Vechta, Ems-Vechte, Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund, Oldenburger Land-Wesermarsch-Delmenhorst sowie Stadt Oldenburg-Ammerland organisiert.
Ein genauer Ort wurde von der Partei noch nicht veröffentlicht. Es wird lediglich der Hinweis „Nordwesten Niedersachsens“ angegeben. Die AfD will ihn erst am Veranstaltungstag, also am Freitag, auf der Homepage des Kreisverbands Ostfriesland bekanntgeben.

Ob es zu antirassistischen Protesten kommt, liegt an euch.

Update: Wie mittlerweile aus mehreren Quellen durchsickert, plant die AfD wohl, die Veranstaltung im Hotel Restaurant Torfkrug, Hauptstraße 174 ,26639 Wiesmoor stattfinden zu lassen.

Die Auricher Linkspartei ruft zu einer Gegenkundgebung ab 18.00 Uhr am Marktplatz, gegenüber vom „Torfkrug“ auf.

Mobi-VA zum noTDDZ

Am kommenden Donnerstag, den 26.05.2016 findet eine Info- und Mobi-Veranstaltung zu den Gegenprotesten zum Neonaziaufmarsch „Tag der deutschen Zukunft“ (TDDZ) in Dortmund statt.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Alhambra.

Einen Aufruf der Kampagne no TddZ findet ihr hier.

Gegen die Abschiebung der Mehmetis und aller Langzeitgeduldeten!

Am kommenden Samstag, den 21.05.2016 findet um 18.00 Uhr eine antirassistische Demo in Meppen statt.

Wir dokumentieren nachfolgend den Aufruf zur Demo:

Am Samstag, den 21.05.2016 um 18:00 Uhr wollen wir gemeinsam in Meppen für unseren abgeschobenen Freund Suad Mehmeti demonstrieren!

Der Anlass der Demonstration ist die im Landkreis Emsland stattgefundenen Abschiebungen einer Familie aus Twist. Aber nicht nur das, wir stellen uns entschieden gegen den Abschiebewahn, der im Moment zur Praxis wird! (mehr…)

Vorbereitungstreffen zum Kommunalwahlkampf – Part 2

Am Donnerstag, den 12.05.2016 soll um 19.30 Uhr ein Vorbereitungstreffen im Alhambra zum bevorstehenden Kommunalwahlkampf und möglichen Protesten gegen die NPD und die AfD stattfinden.

Wir dokumentieren die Einladung:

Hallo Leute,

der Wahlkampf zur Kommunalwahl steht mal wieder vor der Tür. Wir erinnern uns ja noch an den letzten, genau der mit dem Nazi im Stadtrat… Aber das ist ja nun vorbei und das mit dem NPD-Verbot ist ja auch am laufen. Also alles gut? Ein entspannter Wahlkampf in dem mensch die parlamentarische Politik endlich wieder links liegen lassen kann? Eher nicht. In den letzten Jahren gab es ein krassen Rechtsruck in der Politik. Neue Gruppierungen mit rechtem Gedankengut sind auf dem Vormarsch. In Oldenburg alleine gab es zwei Olgidas, Versuche von Bürgerwehren, einen Haufen der sich „Bürger aus der Mitte“ nannte und mit Hinblick auf den Wahlkampf besonders wichtig: Die AfD.

Diese ganzen rechten Spinner trauen sich wirklich wieder nach draußen und meinen ihre rassistische Hetze und völkischer Gedankendurchfall wären ein politischer Diskurs. Dem müssen wir uns entgegenstellen und das entschlossen und organisiert! Darum laden wir ALLE dazu ein, am Donnerstag, den 12.05.2016 um 19.30 ins Alhambra in der Hermannstraße 83 zu kommen. Egal ob erfahren oder unerfahren, bringt Freund_innen mit. Die AfD wird jedes ihnen zur verfügung stehende bürokratische Mittel gegen geflüchtete Menschen nutzen daher: KEIN SITZ FÜR DIE AFD oder andere antiemanzipatorischen Gruppierungen.

AfD Stammtisch im Mephisto

Am Donnerstag, den 5 Mai 2016 wird es einen Stammtisch der AfD Stadt Oldenburg/Ammerland um 19.00 Uhr geben. Der Stammtisch findet diesmal in der Kneipe Mephisto (Artillerieweg 56) in der Nähe der Uni statt. Über antifaschistische Intervention würde sich die völkisch-nationalistische Partei sicherlich nicht freuen, verhinderten diese doch den letzten Stammtisch in Oldenburg.